Illustration Gartenliegen
bis Euro

Gartenliegen heiß umkämpft

Warum ein Handtuch nicht fehlen darf?

Auf der beliebtesten Ferieninsel der Deutschen „Mallorca“ zählt das gute Stück zu den begehrtesten Statussymbolen und ist der beste Grund das Feriendomizil morgens schon früh zu verlassen, um mit dem Belegen des Handtuchs den Besitzanspruch zu bekräftigen. Einfacher können Sie sich das Gefühl von Urlaub und Erholung nicht in den Garten zaubern. Die klassische Liege ist das Nonplusultra Möbelstück für den Garten. Was gibt es schöneres als nach getaner Arbeit alle Fünfe gerade lassen zu sein und den Blick mit einem Minimum an Kleidung in Richtung Himmel schweifen zu lassen. Die Sonnenliege ist das Symbol für Urlaub schlechthin und eins der meist verwandtesten Motive in den Reisekatalogen. Das Design ist vielseitig und reicht von Landhaus, Chesterfield bis modern mit Herstellern wie Jan kurz, Kettler oder MBM. In unserer hektischen Zeit ist es umso wichtiger sich Entspannungsorte für den Rückzug und die Erholung einzurichten. Die Sonnenliege darf dabei auf keinen Fall fehlen.

Welche Liege passt zu mir?

Was sollte ich vor dem Kauf beachten?

Die Auswahl und die Materialien sind riesig, ob nun aus Rattan, Holz, Metall oder Plastik. Doch in diesem Fall ist einzig und allein was für Sie zählt die Gemütlichkeit und die Funktion. Stellen Sie sich vor dem Kauf der neuen Liege ein paar wichtige Fragen, bevor Sie voreilig das neue Stück in den Warenkorb legen, denn Sie wollen ja lange Freude damit haben.
1. Wo soll die neue Liege zukünftig stehen? Benötigen Sie die neue Liege für Ihre Wohnung, Terrasse, Balkon, Garten oder als mobiles Möbelstück für Camping und unterwegs, danach sollte sich die Bauart, das Gewicht und die Wahl des Materials ausrichten.
2. Möchten Sie die Liege nach Gebrauch wieder zusammenklappen und wieder verstauen? Achten Sie auf Produkte, die über einen Klappmechanismus verfügen und sich mit wenigen Handgriffen zusammenklappen lassen. Klappliegen und Faltliegen gibt es in großer Auswahl und Variationen.
3. Wie ist Ihr Garten- oder Wohnstil? Prüfen Sie mit kritischem Blick den aktuellen Stil Ihres Gartens und des vorhandenen Mobiliars. Achten Sie beim Kauf, dass die neue Liege im Einklang mit den vorhandenen Einrichtungen steht und seitens des Materials und der Farben in Kommunikation mit den vorhandenen Möbeln steht. Kombinieren Sie nicht Plastik mit Teakholz oder Aluminium mit Schmiedeeisen. Herrschen im Garten Brauntöne vor, dann sollte auch die Liege nicht in schwarz oder weiß gehalten sein.

Welche Funktionen gibt es?

Alle Funktionen für Gartenliegen auf einen Blick!

- Liegen mit Schlaffunktion: Das Nickerchen nach getaner Arbeit ist für viele Gartenfreunde einer der wichtigsten Gründe die Nähe einer schönen Gartenliege zu suchen. Das Kopfteil der Liege lässt sich mit wenigen Handgriffen in eine horizontale Position klappen. Die richtige Liegenpolsterung ist hierbei sehr wichtig um bequem liegen zu können und das Modell auch als Bett zu verwenden.

- Für Sonnenanbeter, auf den richtigen Winkel kommt es an: Der richtige Winkel zu Sonne ist entscheidend. Im Handel sind sowohl Liegen mit Klappmechanismus als Modelle mit fest eingestellten Liegeteil. Die Produkte stechen in der Regel durch ein sehr modernes Design und Formgebung hervor und eignen sich bevorzugt für die Aufstellung am Pool oder Badeflächen.

- Liegen mit Klappmechanismus zum platzsparenden Verstauen: Einige Modellvarianten werden mit einem ausgeklügelten Klappmechanismus zu platzsparenden Lagern angeboten. Gerade für Gartenlaubenbesitzer mit wenig Stauraum ist diese Variante durchaus zu empfehlen. Die Liege kann mit wenigen Handgriffen kompakt und stapelbar zusammengeklappt werden. Um keine unangenehmen Überraschungen beim Transportieren zu erleben, sollten Sie demnach bei der Wahl der Sonnenliege zunächst auf das Eigengewicht der Liege achten. Materialien wie Aluminium, Polyrattan oder Kunststoff, sind die Leichtgewichte unter den Liegen und dementsprechend einfach zu bewegen.

Preise & Kosten im Blick behalten

Wie finde ich unter 680 Gartenliegen den günstigsten Deal zum besten Preis in diesem Katalog?

Wir konnten in unserer Anbieter & Händler Datenbank die Preise & Kosten für insgesamt 680 relevante Produkte aus der Kategorie „Gartenliege“ im Preisvergleich ermitteln. Der günstigste & billigste Online Preis für Gartenliegen liegt bei 31 Euro – das exklusivste teuerste Produkt können Sie für 5990 Euro online kaufen. Alternativ können Sie die Ergebnisliste mit den Angeboten hier einfach neu sortieren: Günstige Angebote zuerst, oder alternativ auch: Exklusive hochpreisige Gartenliegen zuerst anzeigen.

Materialien, Stile und Farben

Was sind die beliebtesten Farben, Stile und Materialien für Gartenliegen?

Farbe: Die meisten Kunden entscheiden sich für die Farbe Schwarz (195), Grau (156), Braun (145),

Material: Am beliebtesten sind Gartenliegen aus den Materialien Holz (206), Buche (101), Massivholz (16),

Stil: Das größte Gartenliege Produktangebot haben Sie bei den folgenden Stilen: Korb (185), Rattan (178), Design (112),


Die Online-Shops im Preisvergleich

Welcher Shop hat die meisten Gartenliegen im Angebot?

Wir haben aktuell in der Kategorie Gartenliegen günstige & relevante Angebot von 16 Online Händlern & Shops. Die meisten Angebote zum gesuchten Thema finden Sie bei den folgenden Online Shops: moebel.de (682 Angebote), allyouneed.com - Wohnen (404 Angebote), Living 24 (45 Angebote). Bitte klicken Sie auf den Button „Zum Deal“ wenn Sie das Produkt kaufen möchten oder weitere wichtige technische & inhaltliche Informationen zum Produkt benötigen.

Sie sind hier: Startseite >
  1. Möbel >
  2. Liegen >
Gartenliegen günstig bestellen & kaufen im Preisvergleich | Online Shop Preise & Kosten (680 Artikel)

Gartenliegen

bei PuroVivo.de (680 Angebote gefunden)

Gartenliege bei PuroVivo.de günstig kaufen (680 schöne Modelle verfügbar) - Finden Sie in unserer riesigen online Möbelwelt Gartenliegen in vielen Materialien, Farben und Stilen für Ihr Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Ihre Küche. Jetzt hier Stöbern und den besten DEAL im Katalog finden! (Preise aktuell: 31.00-5990.00€)

Wichtiger Hinweis zur Produktsuche auf unseren Seiten: Weitere Interessante und günstige Angebote zum Thema Gartenliegen finden Sie auch in den Kategorien Gartenliegen, Gartenliegen mit Sonnendach und Schaukelgartenliegen. Einen vollständigen Überblick über das große Gesamtsortiment finden Sie in der Kategorie Liegen.

Liegentypen auf einen Blick

Welche Typen und Modelle gibt es?

Relaxliegen: Wie es der Name schon sagt, entspannen steht bei diesen Modellen steht im Vordergrund. Es gibt diese Bauform sowohl für outdoor als auch für indoor. Bequemes Liegen wurde hier dem Design untergeordnet. Ergonomische Formen mit bequemen Polsterauflagen ermöglichen es Ihrem Körper zu entspannen und sich zu regenerieren.

Sonnenliegen: Schluss mit der blassen haut, jetzt kommt Farbe auf den vom Winter verblassten Körper. Auf den richtigen Winkel zu Sonne kommt es an. Es gibt verschiedenen Materialien und Designs mit oder ohne Rollen, stapelbar oder als stationäre Liege.

Dreibeinliegen: Der ideale Partner für unterwegs und Menschen, die mobil bleiben wollen. Die Dreibeinkonstruktion ermöglicht ein einfaches Klappen und Falten. Mit wenigen Handgriffen ist die Liege verstaut und bereit für den nächsten Einsatzort.

Garten Doppelliegen: Zu zweit sind Sie weniger allein. Für alle die, die gerne zu zweit im Garten abhängen ist dies der ideale Liegentyp. Die doppelte Breite der Gartenliege ermöglicht Kuscheln und Körperkontakt zum Partner. Achtung: Seien Sie sich einig mit Ihrem Partner/in über Design und Farbe und entscheiden Sie beim Kauf zu zweit.

Schwingliegen & Schaukelliegen: Für alle die, die gerne über den Wolken schweben, die ideale Sonnen- und Gartenliege. Eine Tragkonstruktion aus Metall, mit gebogenen Hauptträgern und einer Gewichtsverteilung über dem Schwerpunkt ermöglicht eine sanfte Schwingbewegung, die Ihnen das Gefühl von Schwerelosigkeit vermittelt. Mit oder ohne Sonnendach, das können Sie selbst entscheiden. Die Preise beginnen ab ca. 200 Euro.

Amerikanische Deckchairs: Ihren Ursprung finden diese Sonnenliegen auf den Kreuzfahrtschiffen der 1920er Jahre und werden daher auch Deckchairs genannt. Die elegante Optik der Kreuzfahrtschiffe des beginnenden 20. Jahrhunderts findet sich auch heute noch in dem Design dieser eleganten Modelle aus Teak, Metall oder Kunststoff wieder. Egal ob Sie auf der Terrasse, dem Garten, vor dem Pool oder auch auf dem großen Balkon entspannen möchten. Die zeitlose Holzoptik ist perfekt für ein Nickerchen nach getaner Arbeit.

Liegemuscheln (auch Loungeinseln): Befördern Sie Ihr Wohnzimmer und das Bett gleichzeitig in den Garten. Hier ist sorgenloses Abhängen garantiert. Gleich mehrere Personen können es sich auf diesen Kuschelmöbeln für draußen gemütlich machen. Die Produkte werden aus Kunststoff in Rattan Optik gefertigt und verfügen über bequeme Matratzen und Kissen zum Verweilen auf der Terrasse, Garten und wo immer Sie genug Platz dafür finden.

Faltliegen: Nicht nur Camper können die Vorzüge dieser mobilen Schlafgelegenheit in Anspruch nehmen. Eine Faltliege ist der ideale Begleiter für all diejenigen, die unterwegs nicht auf dem Boden schlagen möchten aber keinen Platz oder Stautraum für eine Matratze haben. Das niedrige Gewicht in Kombination mit geringem Platzverbrauch machen das Faltbett zu einem idealen Begleiter für diejenigen, die auch unterwegs nicht auf dem Boden schlafen möchten.

Schaukelliegen: Wer kennt Ihn nicht, den Schaukelstuhl. Schon als Kinder konnten wir es nicht lassen die Konstruktion durch hektischen Wippen an seine Grenzen zu bringen. Mit dem richtigen Roman in der Hand, können Sie auf diesen Liegen Stunden verbringen. Die gebogene Konstruktion der Standfüße ermöglicht es die Schaukelliege mit nur wenig Körpereinsatz in Schwung zu bringen.

Liegen mit Sonnendach: Ein Sonnendach oder Blendschutz im Kopfbereich wirkt funktional wie das Schild eines Basecaps. Ideal zum Lesen, oder einfach nur um das Blenden der Sonne zu vermeiden. eine Liege mit Sonnendach schützt Sie optimal vor aggressiven UV-Strahlen. Liegen mit Sonnendach gibt es in vielen Ausführungen und Größen. Die Liegen mit Sonnendach können Sie bequem an den Strand Ihrer Wahl transportieren.

Materialien und Modelle im Überblick

Aus welchen Materialien werden Gartenliegen gefertigt?

- Liegen aus Aluminium mit synthetischem Stoffbezug oder mit Rattan bespannt: Geringes Gewicht in Kombination mit guter Reinigungsfähigkeit machen diesen Liegentypen ideal für den Pragmatiker und funktionell eingestellten Gartenliebhaber mit wenig Zeit.

- Gartenliegen aus Holz mit mobilen Polsterauflagen: Wer es gerne optisch etwas rustikaler mag und die Liege nicht unbedingt im mobilen Einsatz benötigt kann die Doppelliege mit Hilfe einer Abdeckplane gerne auch für den dauerhaften Einsatz im Garten verwenden. Warme Farbtöne und schöne Maserungen fügen sich gut in das Gartenambiente ein. Egal ob Teakholz, oder Weichhölzer wie Fichte und Kiefer, diese Material wir auch in Zukunft nichts an seinem Reiz verlieren. Jedoch: Die Holzliegen für 2 Personen sollten nicht dauerhaft der Witterung ausgesetzt werden. UV Strahlung und Feuchtigkeit setzen dem Holz zu. Eine gute Imprägnierung oder Schutzanstrich mit Leinenöl oder Holzschutzlack kann vorübergehend Helfen, jedoch beim dauerhaften Einsatz sollte man bei der Verwendung von Holz als Konstruktion auf eine trockene und geschützte Lagerung achten um die Liegen.

- Liegen für den Garten aus Aluminium und Metall: Modernes Design und robuste Verarbeitung sind kennzeichnend für diese Materialien. Oftmals werden diese Produkttypen in Verbindung mit Rattan oder UV- und wetterbeständigen Polyesterüberzügen in vielen Farben und Verarbeitungen angeboten. Insbesondere für den Einsatz im gewerblichen Bereich sind diese Liegentypen sehr beliebt. Sie sind günstig in der Herstellung, robust und sind sehr gut für den dauerhaften Einsatz z.B. im Hotel oder Strandbar geeignet.

Die Legende vom deutschen Liegenreservierer

Wir alle kennen das Bild: Eine lange Reihe von Liegen ohne Menschen, aber jede mit einem Handtuch gekapert und markiert. Und dann die Frage: Was passiert, wenn ich das Handtuch beiseitelege und die Liege einfach zurückerobere? Die Antwort folgt auf den Fuß: Spätestens nach 20 Minuten sehen Sie im Schatten eines Bierbauches ein hochrotes Gesicht, dass ohne Respekt und Anstand die ganze Palette der Deutschen Schimpfwörter hoch und runter fiedelt. Doch wem gehört die Liege nun wirklich, reicht das Ablegen eines weißen Handtuches mit Hotellogo wirklich aus, um einen dauerhaften Besitzanspruch geltend zu machen? Die Reservierwut hat in einigen Urlaubsregionen gar derartige Auswüchse angenommen, dass einige Hotels dazu übergegangen sind, eine Reservierungssperre zu verhängen – die gewünschte Liege mit dem textilen „Absperrband“ aus Frottee zu versehen, ist dort erst ab 8 Uhr morgens erlaubt. Selbst dann wird die Praxis oft nicht gern gesehen, führt sie doch nicht selten zu Handgreiflichkeiten unter den Sonnenanbetern.

Reinigung & Pflege

Wie reinige ich meine Gartenliege und schütz diese vor Wind & Wetter?

Nicht zu unterschätzen beim dauerhaften Gebrauch der Liege ist der Pflegeaufwand und die Witterungsbeständigkeit. Der dauerhafte Einsatz im Garten und das Aussetzen der Produkte von UV, Wasser und Wind erfordern von Zeit zu Zeit eine mehr oder wenige intensive Reinigung der Oberflächen.

Sie möchten wenig Zeit für die Pflege investieren? Dann ist Polyrattan und Kunststoff eine gute Wahl. Hier reicht meist das Abspritzen mit dem Gartenschlauch oder der Gießkanne. Das Polyrattan-Geflecht nimmt als Kunststoffgeflecht keine Feuchtigkeit auf und trocknet, wie auch normaler Kunststoff, recht schnell wieder aus.

Sie lieben es rustikal und möchten die Verbundenheit zu Natur? Liegen aus Holzarten wie Teak, Eiche, Kiefer und Fichte fügen sich gut in den Garten ein. Allen Holzarten gemeinsam ist die Notwendigkeit des regelmäßigen Ölens und der Imprägnierung des Holzes. Wer verhindern möchte, dass seine Holzliege eine graue Patina annimmt und eine lange Lebensdauer der hölzernen Sonnenliege garantieren will, sollte diese in regelmäßigen Abständen reinigen und imprägnieren. Der unter Umständen höhere Pflegeaufwand bedeutet hingegen nicht unbedingt einen geringeren Widerstand von Holzliegen gegenüber Wind und Wetter im Allgemeinen. Beispielsweise das für Gartenmöbel oft verwendete subtropische Teak mit seinen dunkleren warmen Farbtönen, ist aufgrund seines höheren Ölgehalts nicht nur besonders schön, sondern zudem äußerst witterungsbeständig.

Sie möchten in die Zukunft investieren und lieben die Robustheit von Metall & Eisen: Zugegeben, zum regelmäßigen Verstauen und Camping eignen sich diese Modelle nicht. Jedoch: Qualitativ hochwertigen Modelle werden Sie ein Leben lang begleiten. Ob aus dem pflegeleichten Edelstahl, Gusseisen oder Schmiedeeisen, es gibt sie in modernen oder klassischen Landhausstilen. Entfernen Sie die Polsterbezüge und mit einem kräftigen Wasserstrahl oder Hochdruckreiniger sind diese Modelle ruck zuck wieder wie neu.

Unabhängig von der Witterungsbeständigkeit der Materialien, ist die Verwendung von Liegenhüllen jedoch für jede Sonnenliege generell ratsam, damit sie an ihrer Liege möglichst lange Freude haben.